Am Historischen Stoss-Schiessen vom 30.-31. August 2014 haben die 300m Schützen mit Glanzresultaten aufgewartet. Von den 466 Schützen konnten sich nur 8 Schützen die begehrte Stoss-Medaille anstecken lassen. Von denen gingen aber 2 nach St.Margrethen - nämlich im 2. Rang an Looser Kurt mit 58Pt und an Heini Rohrer mit 57Pt.
im 7. Rang. Kurt Looser konnte sich zudem noch den Wanderpreis für den besten Stgw 90 Schützen überreichen lassen.


Gruppenbild

          Herzliche Gratulation zu der Super Leistung.

Am Landquarter Gruppenschiessen in Igis ging der Sieg einmal mehr nach St.Margrethen. Mit 59Pt. (max. 60Pt.) durfte Sepp Kläger zu oberst auf dem Podest platznehmen. In der Gruppenwertung belegten die „Höckler“ den 7. Rang, in der Zusammensetzung von Giger Ruedi 42Pt., Hollenstein Kurt 46Pt., Sturzenegger Christian 53Pt. und Sepp Kläger 59Pt.

Am Samstag, 23. August 2014 fand der Kant. Matchtag in Wil statt. Zwei der drei Goldmedaillen im Pistolenbereich gehen nach St.Margrethen. Sepp Kläger holte sie - im B-Match mit 571Pt. und im C-Match mit 579Pt.
Das sind gute Voraussetzungen für die bevorstehende Schweizermeisterschaft.

2014-08-23

Ranglisten

An den rheintaler Vereinswettkämpfen, vom 09. / 15.-16. August 2014, haben wir wiederum sehr gute Resultate erzielt. Wie in der Einzelwertung wie auch in der Sektionswertung.
Die Ergebnisse könnt ihr unter "Ranglisten" einsehen:

Ranglisten